Einladung zum 15 . Bundeskongress der Studienassistenten 2017 in Leipzig
vom 2017-09-21 15:39:53
Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder der Bundeskongress unserer deutschen Partner vom BUVEBA stattfinden wird! Vom 28.09. - 29.09. wird es hier alles wissenswerte rund um das Thema klinische Forschung geben!
weiterlesen


I-O Summit Immun-Onkologisches Gipfeltreffen
vom 2017-09-13 14:42:02
Wir laden Sie herzlich ein, sich am Samstag, den 16. September 2017, von 9:00–17:15 Uhr, im Palais Niederösterreich, bei freiem Eintritt über aktuelle Fortschritte in der Krebsforschung zu informieren
weiterlesen


1st Congress of the Swiss Professionals of Clinical Research Coordination
vom 2017-09-13 14:15:25
Aus dem Study Nurse / Study Coordinator Meeting ist ein Kongress erwachsen. Am 15. September heißt Basel alle Interessierten herzlich willkommen.
weiterlesen


Unser NEUER Newsletter ist da!
vom 2017-09-12 17:10:23
Unser kostenloser Newsletter informiert sie viermal im Jahr zu aktuellen Aktivitäten der ÖBVS und Themen der Studienwelt, ergänzt um Berichte und wichtige Weiterbildungs-, Kongress- und Veranstaltungstermine.
weiterlesen


ADVANCED STUDY & CARE PROGRAM
vom 2017-07-03 14:53:10
Das Forum Study Nurses & Coordiantors vergibt Förderungen für die Fort- und Weiterbildung im Rahmen der 26. Jahrestagung der ABCSG in Saalfelden 2017
weiterlesen




Wir freuen uns hier mitteilen zu dürfen, dass im März 2015 der Österreichische Berufsverband für StudienassistentInnen, Study Nurses & Coordinators gegründet wurde. Ihre engagierten Mitglieder arbeiten gemeinsam mit den KollegInnen aus Deutschland und der Schweiz an den gemeinsamen Zielen: Rechte und Pflichten zu definieren, sowie eine annerkannte Ausbildung und somit die Voraussetzung für einen Berufsstand zu schaffen.

Dafür setzen wir uns ein:

• Gemeinsam für unsere Interessen eintreten
• Gesetzliche Verankerung des Berufes
• Faire Verträge
• Ausbildungscurriculum

Kooperation und Vereinheitlichung der Standards im deutschsprachigem Raum.

Dagegen wollen wir etwas tun:

Ø Kurzbefristete Dienstverhältnisse
Ø Unterschiedliche Einstufungen
Ø Willkürliche Gehälter
Ø Keine Definition der Rechte und Pflichten
Ø Kein wirklicher Schutz bei unerwünschten Ereignissen.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, sich uns anzuschließen!
Die Mitgliedschaft kostet nur 50 Euro im Jahr.

Hier können Sie sich für unser Newsletter anmelden.

Kooperationspartner von: