Einladung zum 15 . Bundeskongress der Studienassistenten 2017 in Leipzig
vom 2017-09-21 15:39:53
Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder der Bundeskongress unserer deutschen Partner vom BUVEBA stattfinden wird! Vom 28.09. - 29.09. wird es hier alles wissenswerte rund um das Thema klinische Forschung geben!
weiterlesen


I-O Summit Immun-Onkologisches Gipfeltreffen
vom 2017-09-13 14:42:02
Wir laden Sie herzlich ein, sich am Samstag, den 16. September 2017, von 9:00–17:15 Uhr, im Palais Niederösterreich, bei freiem Eintritt über aktuelle Fortschritte in der Krebsforschung zu informieren
weiterlesen


1st Congress of the Swiss Professionals of Clinical Research Coordination
vom 2017-09-13 14:15:25
Aus dem Study Nurse / Study Coordinator Meeting ist ein Kongress erwachsen. Am 15. September heißt Basel alle Interessierten herzlich willkommen.
weiterlesen


Unser NEUER Newsletter ist da!
vom 2017-09-12 17:10:23
Unser kostenloser Newsletter informiert sie viermal im Jahr zu aktuellen Aktivitäten der ÖBVS und Themen der Studienwelt, ergänzt um Berichte und wichtige Weiterbildungs-, Kongress- und Veranstaltungstermine.
weiterlesen


ADVANCED STUDY & CARE PROGRAM
vom 2017-07-03 14:53:10
Das Forum Study Nurses & Coordiantors vergibt Förderungen für die Fort- und Weiterbildung im Rahmen der 26. Jahrestagung der ABCSG in Saalfelden 2017
weiterlesen




Hier haben Sie die Möglichkeit, Stellenanzeigen zu schalten. Die erste Anzeige ist bis zum 01.01.2018 kostenlos. Für jede weitere Anzeige, die Ihre Institution schaltet berechnen wir den unten angegebenen Preis. Ihr Stellengesuch erscheint dann hier auf der Website des ÖBVS unter der Rubrik "Stellenangebote".

In Zukunft erscheint Ihre Annonce, falls gewünscht, auch in Deutschland auf der Website unseres Partners des BUVEBA - Bundesverband der Study Nurses/Studienassistenten in der Klinischen Forschung e.V. Ab dem 01.01.2018 berechnen wir pro Anzeige und Land 40,00 € inkl. MwSt. für eine Laufzeit von jeweils 4 Wochen. 

Leider werden wir nicht immer gleich über die Besetzung einer freien Stelle informiert und können aus diesem Grund die Aktualität der Ausschreibung nicht garantieren. Nach Ablauf von 4 Wochen, sollte keine Verlängerung vorliegen, wird die Annonce automatisch gelöscht.

Wenn Sie eine Anzeige veröffentlichen möchten, füllen Sie bitte das PDF-Formular aus und senden es an:

E-Mail: office@oebvs.at

Alle weiteren Bedingungen für die Schaltung einer Stellenanzeige finden hier.


 

STELLENAUSSCHREIBUNG

Study Nurse
an der
Univ. Klinik für Innere Medizin
Klinische Abteilung für Hämatologie

Aufgaben/Tätigkeiten 

 

 

 

 

      

Studiendokumentation, Aufarbeitung/Erhebung von PatientInnendaten aus
Archiv, schriftliche oder elektronische PatientInnendokumentation,
schriftliches oder elektronisches Befunden und Untersuchungen, Erfassung Therapieverlauf
Betreuung von Studien-PatientInnen (inkl. Blutabnahme, Probengewinnung und Verabreichung von Medikamenten)
Organisation von Studienvisiten und Untersuchungsterminen
Vorbereiten und Versenden von Laborproben
Organisation und Unterstützung der PrüfärztInnen
Archivierung von Studienunterlagen

Anforderungen

 

 

 

 

 

 

 

 

Fachlich:
Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger (DGKSP)
Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien von Vorteil
Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (eCRFs) von Vorteil
Erfahrung im Projektmanagement
Fundierte Kenntnisse von Gesetzen und Richtlinien von Vorteil (z.B.:
ICH-GCP, AMG, MPG)
Sehr gute EDV-Kenntnisse
Sehr gute Englischkenntnisse
 
Persönlich:
Sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
Organisatorische Fähigkeiten
Teamfähigkeit
Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot  

 

Engagiertes Team
Beteiligung an innovativsten Behandlungen
Beschäftigungsausmaß 

100 %

Gehaltsschema   

SIII/2 (ab € 2.002,40 exkl. Zulagen)

Dienstantritt  

ab Oktober 2017

Befristung   

vorerst bis 31.12.2018, Verlängerung möglich

Bewerbungsfristende

25.09.2017

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Land Steiermark und wir als Unternehmen im Alleineigentum des
Landes Steiermark streben eine weitere Erhöhung des Frauenanteils
an und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein.
Wir weisen darauf hin, dass keine Bewerbungskosten rückerstattet werden.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der digitalen Verarbeitung Ihrer Daten
für den Zweck der Abwicklung des laufenden Personalauswahlverfahrens zu.
Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 4295 richten Sie bitte an den
Bereich Personalmanagement, Auenbruggerplatz 1, 8036 Graz oder via
E-Mail: bewerbungen@klinikum-graz.at oder direkt auf unserer Homepage
www.klinikum-graz.at

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Univ. Prof. Dr. Hildegard
Greinix, Leiterin der Klinischen Abteilung für Hämatologie
(leitung.haematologie@klinikum-graz.at; Tel.: 0316/385-84086).

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, am 06.09.2017


Study Nurse (m/w)

 

Stellenausschreibung für Study Nurse, Wien

An der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Klinische Abteilung für Pädiatrische Pulmologie, Allergologie und Endokrinologie wird eine eine Study Nurse gesucht.

Vollzeitbeschäftigung: 40 Wochenstunden. Vorerst befristet bis 31. Mai 2018.
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.423,33 brutto (14x jährlich, inkl. klin. Krankenpflegezulage) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet

  • Studiendokumentation, Aufarbeitung / Erhebung von PatientInnendaten aus Archiv, schriftliche oder elektronische PatientInnendokumentation, schriftliches oder elektronisches Befunden und Untersuchungen, Erfassung Therapieverlauf
  • Betreuung von Studien-PatientInnen (inkl. Blutabnahme, Probengewinnung und Verabreichung von Medikamenten)
  • Organisation von Studienvisiten und Untersuchungsterminen
  • Vorbereiten und Versenden von Laborproben
  • Organisation und Unterstützung der PrüfärztInnen
  • Archivierung von Studienunterlagen

Berufserfordernisse

  • Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger (DGKSP)

Gewünschte Qualifikation

  • Vorerfahrung im Bereich klinischer Studien / Register
  • GCP Zertifikat
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit eCRFs
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an:
Mag. Dr.scient.med. Alexandra KREISSL, MSc.
alexandra.kreissl@meduniwien.ac.at
Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, am 14.08.2017


Study Coordinator/ Office Manager (m/w)

 

Das Vienna Institute for Research in Ocular Surgery (VIROS) sucht zur Komplettierung seines Teams einen

Study Coordinator/ Office Manager (m/w)

Idealerweise verfügen Sie über

  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • genaues und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • freundliches Auftreten

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Studiendokumentation und Koordination nach unseren SOPs
  • Terminisierung von Patientenkontrollen
  • Kommunikation mit der Ethikkommission, dem externen Monitor und unseren internationalen Sponsoren
  • administrative und organisatorische Tätigkeiten

Wir bieten Ihne

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen, motivierten Team
  • eine Anstellung im Ausmaß von 30 bis 40 Stunden pro Woche (Mindestentgelt: 1.500 € Brutto bei 30 Stunden, je nach Qualifikation Mehrbezahlung möglich)
  • Beginn der Tätigkeit: ab sofort

Senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Foto an:

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 25.07.2017


 

Study Nurse/ Studienkoordinator

 

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Innere Medizin III, Abteilung für Nephrologie und Dialyse die Position eines vollzeitbeschäftigten Studienkoordinators/ Study Nurse (m/w) voraussichtlich mit 02.Oktober 2017 (befristet auf 3 Jahre) zu besetzen.

Study Nurses/ Studienkoordinatoren sind am Prüfzentrum (chronische Dialyse AKH; Wiener Dialysezentrum) gemeinsam mit dem Prüfarzt für die reibungslose Planung und Durchführung der klinischen Studien verantwortlich. Sie sind Ansprechpersonen für Prüfarzt, Monitor, Sponsoren und Studienzentrale und darüber hinaus wichtige Vertrauenspersonen für die Patientinnen und Patienten.

 

Hauptaufgaben:

  • Kommunikation und Datenauf- und vorbereitung, Zusammenarbeit mit Behörden, Instituten, Abteilungen und Fachbereichen
  • Vorauswahl (Pre-screening, Screening) und Randomisierung der Patient/Innen
  • Betreuung der Patient/Innen,
  • Gewinnung, Präparation, Organisation und Koordination von biologischem Probenversand.
  • Studiendokumentation, Archivierung von Studienmaterialien
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Monitoring, Inspektionen und Audits von Studien
  • Diagnostische und therapeutische Kompetenzen: Blutabnahme und EKG wünschenswert, Erheben der Vitalparameter etc.

Erforderliche Qualifikation
(mit Nachweisen zu belegen):

  • Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn bzw. eine vergleichbare Ausbildung ist von Vorteil, aber nicht verpflichtend
  • Vorerfahrung im Bereich klinischer Studien wünschenswert

Sonstige Voraussetzungen:

  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz
  • Empathie und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse.
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisatorische Fähigkeiten.

Das Mindestgehalt berechnet sich aus dem Kollektivvertrag (mindestens Verwendungsgruppe IIIa) auf Basis Vollzeit. Je nach Ausbildung und Vorerfahrungen besteht die Bereitschaft zur Überbezahlung. Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die katharina.doerr@meduniwien.ac.at  bis 01.09.2017.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 24.07.2017


 

„Mitarbeiter/in Klinische Studien

Studienkoordinator/in“

 

Stellenausschreibung


„Mitarbeiter/in Klinische Studien - Studienkoordinator/in“
Zur Verstärkung unseres Teams in der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals suchen wir ab sofort zwei interessierte Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen für 20 h/Woche. Wir sind ein Team von PulmologInnen und eine Study Nurse, die klinische Studien an der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals betreuen. In den Studien werden neue Medikamente zur Behandlung von Lungenkrebs erforscht.

Aufgaben:

  • Studienbezogenen Kontakt zu Ärzten, Patienten, Pharmafirmen
  • Electronic Case Report Forms (eCRF) Einträge
  • Vorbereitung von Patientenvisiten gemäß des Studienprotokolls/IHC-GCP
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten im Rahmen der Studienkoordination
  • Visitenbetreuung - Vitalfunktionen, Medikamentenausgabe, Logs-Führung

Wir bieten:

  • einen sehr interessanten, abwechslungsreichen Job
  • flexibel einteilbare Arbeitszeiten (Vor/Nachmittag, ev. Home Office)
  • freundliches Arbeitsklima

Erwünschtes Background und Soft Skills:

  • Naturwissenschaftliches/Medizinisches/Medizintechnik/Medizininformatik/ Studium, Krankenschwesterschule, Erfahrung in Ordination/Spital/Klinischen Studien, Erfahrung in Onkologie
  • Zuverlässigkeit, Teamarbeit, gutes Zeitmanagement, Freude am Umgang mit Menschen, Englisch, EDV

Für 20 h/Woche bieten wir eine Entlohnung ab 900 Euro/Monat je nach Ausbildung und Vorerfahrung. Bewerbung bitte mit Lebenslauf, Foto, Zeugnissen bis zum 20. August 2017 per Mail an:

Elitsa Zareva, MSc.: Elitsa.zareva.ows@gmail.com
Telefonisch am Nachmittag: 0664 46 37 987

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 18.07.2017


Die Suchthilfe Wien gemeinnützige GmbH betreibt sozialraumorientierte Projekte und Drogen-hilfeeinrichtungen in Wien. Für das Ambulatorium der Suchthilfe Wien gGmbH suchen wir ab sofort eine

 

Study Nurse (m/w),  Teilzeit (20 Wochenstunden)
Arbeitszeit Montag bis Freitag  von 10:00 -14:00 Uhr (außer Dienstag 13-17 Uhr)

 

Aufgabenfelder:

  • Eigenverantwortliche PatientInnen- und Befund- Dokumentation
  • Aufbereitung von Untersuchungsergebnissen, Befundverwaltung
  • Betreuung und Mitarbeit bei Hepatitis Info- und Testtagen
  • Verwaltung der Medikation (Kontrolle der Lieferung, Vorbereitung/Ausgabe an die Pat., Bestellwesen)
  • Dokumentation während der Hepatitis- Spezialambulanz (Dienstag 14-16 Uhr)
  • Pflegerische Tätigkeiten wie : Blutabnahme, EKG, Erheben der Vitalparameter, Fibroscan- Untersuchungen,  etc.
  • Administrative Tätigkeiten im Rahmen des Ambulanzbetriebs

Fachlich erwarten wir uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrung mit wissenschaftlicher Arbeit
  • Genauigkeit
  • Zuverlässiges, gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Erfahrung im Bereich Virushepatitis von Vorteil

Es erwartet Sie:

  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Einzelsupervision

 

Das Mindestgehalt für diese Position beträgt Euro 2.293,30 brutto auf Basis Vollzeit ohne Berücksichtigung berufseinschlägiger Vordienstzeiten. Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Suchthilfe Wien gGmbH, Ambulatorium Suchthilfe Wien, Frau Ilse Strasil, Gumpendorfer Gürtel 8, 1060 Wien ausschließlich per Mail an personalbuero@suchthilfe.at.

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 23.06.2017


Ordinationsassistenten/-in,  Assistenz/Sekretariat/Verwaltung

 

Wiener Privatklinik, Ordination Prof. Dr. Michael Krainer, 1090 Wien, Pelikangasse 9-13

Für unsere Privatordination im 9. Bezirk suchen wir ab 01.09.2017 eine/n

 

OrdinationsassistentIn (m/w) 20 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung des Empfangs
  • Telefonische und persönliche Terminvergabe
  • Patientenadministration
  • Allgemeine Office-Tätigkeiten (Bestellungen, Buchhaltung, Beantwortung von Emails)

Ihr Profil:

  • Ausgezeichnete Deutsch-, sowie gute Englischkenntnisse
  • Fit im Umgang mit Microsoft Office, insbesondere MS-Word, MS-Excel, MS-Outlook
  • Geduldiger, serviceorientierter Umgang mit Patienten
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten für einen reibungslosen Ordinationsablauf
  • Gute Umgangsformen und gepflegtes Auftreten

Wir bieten:

  • Langfristige, anspruchsvolle und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Moderne Privatarztpraxis
  • Leistungsorientiertes Gehalt,  an Qualifikation und Erfahrung angepasst   (40 Stundenbasis 1.440,- Monatsbrutto)
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit der Praxis

 

Wir wenden uns an Persönlichkeiten, die sich mit einer guten Portion Hausverstand und hohen organisatorischen Qualitäten in unserer Praxis persönlich einbringen möchten. Die optimalen BewerberInnen sollten im Praxisalltag ein schnelles Denkvermögen besitzen und dabei den Überblick und vor allem die Freude an der Arbeit und Ihren Humor nicht verlieren.

Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten, sich für Medizin begeistern und gerne Neues lernen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Foto per e-Mail an: ordination@prof-krainer.at

 

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 22.06.2017


Wissenschaftliche

Mitarbeiterin/Mitarbeiter

S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G


Das Universitätsklinikum St. Pölten-Lilienfeld ist Lehr- und Forschungsstandort der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften und versorgt am Standort St. Pölten mit derzeit 1.016 Betten die Bevölkerung des Bezirkes St. Pölten sowie fachspezifisch teilweise auch überregional. Im Klinikum werden die Abteilungen Anästhesiologie und Intensivmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Herzchirurgie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendheilkunde inkl. Neonatologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Neurologie, Orthopädie, Plastische Chirurgie, Unfallchirurgie und Urologie sowie die Institute für Hygiene und Mikrobiologie, Pathologie, Radiologie, Med.-chem. Labordiagnostik und Physikalische Medizin und Rehabilitation betrieben.

Das Universitätsklinikum St. Pölten sowie 26 weitere Klinikstandorte stehen in der Rechtsträgerschaft des Landes NÖ. Die Betriebsführung der Kliniken erfolgt durch die NÖ Landeskliniken-Holding. Wir sind ein modernes und dynamisches Gesundheitsunternehmen mit hoher Patientenorientierung. Darüber hinaus bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, zeichnen uns durch ein gutes Betriebsklima aus und eröffnen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten.

Am Universitätsklinikum St. Pölten gelangt mit sofortiger Wirkung folgende Stelle zur Besetzung:

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter

 

Ihre zukünftigen Tätigkeiten:

  •  Mitwirkung bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von klinischen Studien
  • Administration der Patientinnen/Patienten
  • Studienspezifische Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Dokumentation der studienspezifischen Maßnahmen in den 'Source documents' und 'Case report forms'
  • Terminkoordination, insbesondere von Kontrolluntersuchungen
  • Meldung aller patientinnen-/patientenbezogenen Vorkommnisse an die zuständige Prüfärztin/den zuständigen Prüfarzt

Unsere Anforderungen an Ihre Persönlichkeit:

  • Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsfähigkeit
  • Interdisziplinäres Kommunikations- und Kooperationsvermögen
  • Konflikt- und Problemlösungsvermögen
  • Belastbarkeit und Stressbewältigung
  • Hohes persönliches Engagement
  • Innovationsfreude, wertschätzende Umgangsformen
  • Teamfähigkeit

Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung zur Studienkoordinatorin/zum Studienkoordinator
  • Erfahrung in der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von klinischen Studien wünschenswert
  • Englisch- und EDV-Kenntnisse wünschenswert

Unser Angebot an Sie:

  • Fachliche Herausforderung
  • Innovative, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Team
  • Persönliche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Individuelle Fort- & Weiterbildung
  • Engagiertes und hoch kompetentes MitarbeiterInnen-Team
  • Kollegiale Atmosphäre
  • Entlohnung nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetzes (NÖ LBG)
  • Jährliches Bruttogehalt ab € 34.300, abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

 

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.


Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 18. August 2017 Onlineformular, das Sie unter folgendem Link finden:


http://bewerbung3.noe.gv.at/Stellenangebote-j1015.php


Für fachliche Auskünfte steht Ihnen OA Dr. Deddo Mörtl unter der Tel.-Nr.: +43 (0)2742 9004 72325 gerne zur Verfügung.

Die Ausschreibung im PDF-Format finden Sie hier!

Wien, den 20.06.2017


 

 

Stellenausschreibung: Studienkoordinator/in


Zur Verstärkung unseres Studien-Teams im Hanusch Krankenhaus suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n Studienkoordinator/in im Ausmaß von 40 Wochenstunden.


Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung von Studien
  • Koordination, Vorbereitung und Betreuung der Studienvisiten nach ICH-GCP, ambulante und stationäre Patienten
  • Vorbereitung von Blutabnahmen, sowie Weiterverarbeitung und Versand von Blutproben
  • Messung von Vitalfunktionen
  • Verwaltung der Studienmedikation (Drug Accountability, Ausgabe an den Patienten, Führen von Temperaturlogs)
  • Administrative Tätigkeiten im Rahmen von klinischen Studien
  • Dokumentation von Patientendaten in Case Report Forms und Querymanagement
  • Ansprechperson für Studienmonitore/Sponsor, Ärzte und Patienten, sowie Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen (z.B. Apotheke, Radiologie)

Anforderung:

  • Naturwissenschaftliches Studium (BSc, MSc) oder Ausbildung im medizinischen Bereich (z.B. MTA)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Zuverlässiges, gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten
  • Stressresistenz und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien von Vorteil aber keine Voraussetzung
  • Absolvierung von Trainings im Rahmen klinischer Studien
  • Gelegentliche Reisetätigkeit zu Studienmeetings und Fortbildungsveranstaltungen
  • gute Englisch- und EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Brutto Monatsgehalt von 2100 € (Vordienstzeiten können nicht berücksichtigt werden)
  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Junges, engagiertes Team
 
Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung an Prim. Univ. Prof. Dr. Felix Keil, OÄ Dr. Elisabeth Koller und Hanna Müller, MSc:
 
felix.keil@wgkk.at
01/91021-85409
 
elisabeth.koller@wgkk.at
01/91021-57305

hanna.mueller@wgkk.at
01/91021-85435
 
Hier können Sie die Stellenanzeige als PDF herunterladen.
Wien, den 03.05.2017

Study Nurse (m/w)

Die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG ist mit ihren über 7.500 Mitarbeiter/innen an 5 Standorten das größte Dienstleistungsunternehmen des Landes und das Herzstück der Gesundheitsversorgung in Kärnten. Für unseren Standort Klinikum Klagenfurt am Wörthersee gelangen folgende Stellen zur Besetzung:

Study Nurse (m/w)

Study Nurses sind am Prüfzentrum gemeinsam mit dem Prüfarzt für die reibungslose Planung und Durchführung der klinischen Studien verantwortlich. Sie sind Ansprechpersonen für Prüfarzt, Monitor, Sponsoren und Studienzentrale und darüber hinaus wichtige Vertrauenspersonen für die Patientinnen und Patienten, sowohl während der Studie als auch in der oft langen Zeit der Nachsorge.

Hauptaufgaben:

  • Kommunikation und Datenauf- und Vorbereitung mit dem Sponsor, Zusammenarbeit mit Behörden, Instituten und Abteilungen und Fachbereichen
  • Logistikaufbau einer geplanten Studie
  • Vorauswahl (Pre-screening, Screening) und Randomisierung der Patienten
  • Betreuung der Patient(innen), die an diversen klinischen Studien teilnehmen,
  • Gewinnung, Präparation, Organisation und Koordination von biologischem Probenversand.
  • Führung des Studienbüros der betreffenden medizinischen Abteilung
  • Erstellen von Studienanträgen, Studiendokumentation, Archivierung von Studienmaterialien
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Monitoring, Inspektionen und Audits von Studien
  • Diagnostische und therapeutische Kompetenzen: Blutabnahme, EKG, Erheben der Vitalparameter etc.

Erforderliche Qualifikation
(mit Nachweisen zu belegen):

  • Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrmonatige Erfahrung im Bereich der Abwicklung von klinischen Studien oder mehrmonatige Berufserfahrung im wissenschaftlichen Bereich
    (mit Dienstzeugnis zu belegen, zumindest aber im Lebenslauf ausführlich zu dokumentieren)
  • Staatsbürgerschaft Österreich oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

Sonstige Voraussetzungen:

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse mit Outlook, MS Word, Powerpoint sowie offen für die Bedienung themenbezogener EDV Programme
  • Grundkenntnis der gesetzliche Grundlagen (darunter Arzneimittelgesetz (AMG), Medizinproduktegesetz (MPG), Datenschutzgesetz(DSG 2000), ICH-Guidelines for Good Clinical Practice (GCP) und Deklaration von Helsinki, sowie sonstige zutreffende nationale und internationale Gesetze/Regulations, Normen und Vorschriften.
  • Einschlägige Ausbildungen wie sind von Vorteil (mit Nachweisen zu belegen):
    • GCP Training

  • CTS (Clininal Trial Specialist)
  • CRA (Klinischer Monitor)
  • Gefahrgutschulung ( IATA)
  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit (Prioritäten setzen)
  • soziale Kompetenz
  • Empathie und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Rahmen nationaler u. internationaler Studientreffen
  • Deutschkenntnisse ( C2 nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprache)
  • bei männl. Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst oder Untauglichkeitsbescheinigung

Dienstverhältnis:
vorerst befristet

Entlohnung: 
K-LVBG 1994, Entlohnungsgruppe k3a

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mittels des Bewerbungsbogens (Download auf unserer Homepage www.kabeg.at oder erhältlich in den Personalabteilungen der jeweiligen Landeskrankenanstalt) bis 8.5.2017 an folgende Anschrift zukommen:

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG 
Hauptabteilung Recht und Personal
Personalsuche/-auswahl
Feschnigstr. 11
9020 Klagenfurt am Wörthersee

stellenbewerbung(at)kabeg.at

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur Bewerber/innen berücksichtigen können, welche die  verpflichtenden Voraussetzungen mit Ende der Bewerbungsfrist erfüllen und die erforderlichen Unterlagen beibringen. Im Ausland erworbene Ausbildungen, müssen in Österreich anerkannt sein. Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Klagenfurt am Wörthersee, am 7. April 2017
Für die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG
Der Leiter der Hauptabteilung Recht und Personal
Mag. Dr. Marhl Johann eh.

Organisatorische Rückfragen:
KABEG Management
Hauptabteilung Recht und Personal
Jan Jutta
T +43 463 55212-50142
F:+43 463 55212-461744
E stellenbewerbung(at)kabeg.at

Stellenanzeige als PDF herunterladen:
909_170316_K_Study_Nurse_Internet.pdf

LINK zur Stellenanzeige auf der Homepage der KABEG

                                                                                                                                       Wien, den 18.04.2017