Der 9. Universitätslehrgang Public Health im Herbst 2018 an der MedUni Graz
vom 2017-11-09 15:12:15
Berufsbegleitend ausgerichtet ermöglicht der Lehrgang den Studierenden Beruf, Familie, Freizeit und postgraduale Ausbildung zu vereinbaren - erfahren Sie mehr ...
weiterlesen


Flying Study Nurses, Study Coordinators & Monitors
vom 2017-10-16 11:30:11
Sie haben Interesse auf selbständiger Basis im Bereich klinischer Studien zu arbeiten und bereits Erfahrungen gesammelt? Lassen Sie sich kostenlos für unseren Pool registrieren
weiterlesen


Unser NEUER Newsletter ist da!
vom 2017-09-12 17:10:23
Unser kostenloser Newsletter informiert sie viermal im Jahr zu aktuellen Aktivitäten der ÖBVS und Themen der Studienwelt, ergänzt um Berichte und wichtige Weiterbildungs-, Kongress- und Veranstaltungstermine.
weiterlesen


ADVANCED STUDY & CARE PROGRAM
vom 2017-07-03 14:53:10
Das Forum Study Nurses & Coordiantors vergibt Förderungen für die Fort- und Weiterbildung im Rahmen der 26. Jahrestagung der ABCSG in Saalfelden 2017
weiterlesen


Das Ende des digitalen Feudalismus mit MIDATA.coop
vom 2017-04-21 12:07:32
Die neue Art Daten für klinische Studien zu verarbeiten: in BürgerInnenhand, transparent, sicher und non-for profit
weiterlesen





Gläserner Bürger - Gläserner Patient. Überlegungen zu BigData
am 2016-12-17 14:40:52

    

 

Google-Director Karl Pall: „Ich würde nicht alle meine Handydaten hergeben!“

29.11.2016 | Kunde: Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein | Ressort: Wien /Wirtschaft / Politik / Medien / Technologie | Nachbericht

Big Data, also das massenhafte Sammeln von Daten und deren Vermarktung, ist Fluch und Segen zugleich: Einerseits eröffnet es Unternehmen neue Chancen und Märkte, andererseits prophezeien Datenschützer das Ende unserer Privatsphäre. Bei der Top Speakers Lounge der Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein (HKSÖL) im Wiener Novomatic Forum diskutierten Google Director Brand, Solutions DACH Karl Pall, Medienmanager Rudolf Klausnitzer, Andrea Rinderknecht von Patientube.com, Liechtensteins Datenschutzbeauftragter Dr. Philipp Mittelberger und IT Sicherheitsexperte Dr. Peter Katko von EY über Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation. Moderiert wurde die Veranstaltung von NZZ.at-Chefredakteur Lukas Sustala.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF...

zuletzt geändert am 2016-12-17 14:48:54